skip to content
Logo Landkreis Reutlingen

Tag 4

An diesem Donnerstag fanden keine Workshops mehr statt. Nur wir vom Journalistenworkshop waren noch aktiv. Wir mussten ja noch einiges nacharbeiten:
Herr Ackermann kümmerte sich um die Radiobeiträge, da vor allem um den Text, den Kaya und Lina sprechen durften. Klingt schon komisch, wenn man seine eigene Stimme in einer Aufzeichnung hört.
Kaya und Lina schnitten an diesem Tag vor allem noch einige O-Töne aus den Interviews, die wir während der Workshops gemacht hatten. Auch mussten sie noch Fotos auswählen. Schließlich sollen nur die besten Aufnahmen ins Netz gestellt werden. Das war dann doch ganz schön anstrengend – diese Redaktionsarbeit. Aber wir haben es geschafft! Am Ende hatten wir Moderationen für 4 Radiobeiträge gesprochen. Die könnt Ihr alle auf dieser Seite der Jugendmedienwoche nachhören.
Die Arbeit im Journalistenteam hat uns riesigen Spaß gemacht: Die Besuche bei den verschiedenen Workshops, das Interviewen, das Fotografieren und schließlich das Sprechen der Beiträge. Wir nehmen uns fest vor, im kommenden Jahr wieder bei der Jugendmedienwoche im Kreis Reutlingen dabei zu sein. Und vielleicht haben dann noch mehr Lust, im Journalistenworkshop mitzumachen.
Wir danken allen, die die Jugendmedienwoche möglich gemacht haben.

Kaya, Lina und Herr Ackermann